Film & TV

2015

Kutschpferde

Domar Film, Regie: Stefan Hornung

Rolle: Vampir

2014

Die Liebe der Mutter

HFF, Regie: Julia Stiebert

Rolle: der Mann

2013

Die Wittelsbacher

Fernsehen, ZDF, Regie: Annette von der Heyde

Rolle: Ludwig I.

 

München 7 / Folge 12, Magic
Fernsehen, Bayerischer Rundfunk, Buch und Regie: Franz X. Bogner
Mann mit Hund: „Ja, dann fahr‘ ich?!“
„Nix anders“ antwortet Xaver Bartl"

2010

Die Geschichte der Homöopathie
Fernsehen, Bayerischer Rundfunk, Regie: Alexander Landsberger
"Die Kranken machen sie nur noch kränker, während ihr Geldsäckel anschwillt wie die Pestbeule am vierten Tage!"

2009

Gier
Fernsehen, ZDF, Regie: Dieter Wedel
Rolle: Friseur

2006

German Cowboy
Fernsehen, Bayerischer Rundfunk, Regie: Jörn Hinkel
Der bekennende Marmeladenfrühstücker reitet auf seinem Apaloosa achthundert Kilometer von Berlin nach München.
»Eine Deutschlandtour der besonderen Art.« (Hörzu)

Unter Verdacht
Fernsehen, ZDF, Regie: Isabell Kleefeld
„Ein neues Leben"
»Isabel Kleefeld inszenierte mit dieser überaus spannenden Geschichte um Wirtschaftskriminalität den bislang packendsten Fall der Reihe.« (prisma, tv guide)

2005

Vier Fenster
Kino, Phillip Budweg, Regie: Christian Moris Müller
»Vier Fenster, das bedeutet vier Kapitel über vier Individuen.
Christian Morris Müller nähert sich seinen Figuren behutsam und ohne Vorurteil.
« (Int.Filmfestspiele Berlin)

2001

DCX Deine Welt in meinen Tränen
Videoinstallation, Regie: Jan Speckenbach und Birk Weiberg
"Sie wissen warum ich Sie kontaktiert habe?"
»DCX regards itself as an open work whose final form is constant metamorphoses.«


1996

Jenseits der Stillle
Kino, Claussen und Wöbke, Regie: Caroline Link
"Was für ein Geräusch macht die Sonne, wenn sie aufgeht?"
»Ein überaus gelungenes Debüt also, bei dem ein besonderes Kompliment den durchweg brillant agierenden Schauspielern gebührt.« (ts.)

1992

Eine phantastische Nacht
Fernsehen, ZDF, Regie: Peter Behle
Ein Schneesturm über der Stadt, eine zugefallene Wohnungstür, eine frierende Frau im Treppenhaus, ein kaputter Lift, eine kaputte Ehe, ein durchgeknallter Sohn, ein festgefrorener Ehemann, ein gut aussehender Nachbar mit Badewanne und jede Menge Ärger.

1987

Der Verführer
Kino, HFF, Regie: Johannes Grieser
„Es ist wohl möglich, dass sich die Gunst eines jeden Mädchens ohne Ausnahme gewinnen lässt, aber leicht wird es nicht immer."




Agentur: 
ZBF München


Georg Habel-Str. 5


81241 München
Telefon: 089 - 381707-0 / 
Fax: 089 - 381707-38

Stephan Lewetz

Brunnberg 6

83553 Frauenneuharting

Mobil: 0173 - 3606454